Umbau Geschäftshaus,
Speyer


Umbau eines Geschäftshauses mit Kaffee in Speyer


Planung/Fertigstellung
2006 - 2008
Nutzfläche
ca. 560 m²
Leistungsphasen
1-9

Das zweigeschossige Gebäude in der Altstadt von Speyer wurde für die Nutzung eines Kaffeehauses umgebaut und modernisiert. Die Fassade ist im Zusammenhang des Stadtbildes der umgebenden Bebauung denkmalgeschützt. Die rückwärtigen Nebengebäude wurden im Zuge der Umbauarbeiten abgerissen und das Ladenlokal im Erdgeschoss auf die ganze Grundstücksfläche erweitert. Der Gastraum wurde in verschiedene Zonen mit unterschiedlichen Geschosshöhen gegliedert. Der Gastraum im vorderen Bereich erhielt eine Galerie und im hinteren Bereich wurde eine Dachöffnung eingebaut. Um den Energiebedarf des Ladenlokals so umweltschonend wie möglich bereit zu stellen, wurde ein Blockheizkraftwerk für die nötige Wärmeversorgung eingebaut.

4
2
3
1